Schriftgröße Kontrast


Hier geht es zum geschützten
Mitgliederbereich

Magazin Nordlicht

Magazin Nordlicht

KV-SafeNet

zurück zu IT in der Arztpraxis


 

Was bringt mir das KV-SafeNet?

Das KV-SafeNet sichert einerseits Ihre Praxis-EDV vor schadhaften Zugriffen aus dem Internet und verbindet Sie andererseits auf gesicherten Wegen mit dem KV-System und anderen teilnehmenden Praxen. Sie können sich mit Ihren Nebenbetriebsstätten vernetzen, an Vernetzungsprojekten Ihres Praxisnetzes oder der Kliniken teilnehmen und die besonders gesicherten Dienste der KVSH nutzen, wie z. B :

- eKVSH-E-Mail Dienst – elektronischer Versand von Arztbriefen, EKG, Ultraschall, uvm.
- Befunddokumentation für den Diabetischen Fußvertrag
- Abrechnung von HZV-Verträgen
- Elektronische Quartalsabrechnung
- eKVSH-Portal (www.ekvsh.kv-safenet.de)

Wie bekomme ich einen KV-SafeNet Anschluss?

- Sprechen Sie mit Ihrem Systemhaus über die Einrichtung von KV-SafeNet in Ihrer Praxis.
- Wählen Sie einen KV-SafeNet-Anbieter aus. Eine Übersicht erhalten Sie auf der Startseite des eKVSH-Portals unter www.ekvsh.de.
- Schließen Sie einen Nutzungsvertrag mit dem für Sie passenden KV-SafeNet-Provider.

Noch Fragen?

Rufen Sie unsere Telematik-Hotline an:
04551 – 883 888



nach oben