Schriftgröße Kontrast


Hier geht es zum geschützten
Mitgliederbereich

Magazin Nordlicht

Magazin Nordlicht

Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein

  1. vertritt 5.300 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten. Sie ist ärztliche Selbstverwaltung und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
  2. steht für Freiheit, Vielfalt und Würde des Berufes ihrer Mitglieder, der Ärzte und Psychotherapeuten in Schleswig-Holstein
  3. sorgt dafür, dass in Schleswig-Holstein Ärzte und Psychotherapeuten vorhanden sind
  4. vereinbart mit den Krankenkassen die Honorare für die Ärzte und Psychotherapeuten und verteilt die von den Krankenkassen zu zahlende Gesamtvergütung an die Ärzte und Psychotherapeuten.
  5. garantiert eine hohe Qualität der ambulanten Versorgung.
  6. organisiert den ärztlichen Bereitschaftsdienst in sprechstundenfreien Zeiten.
  7. prüft die Abrechnung ihrer Mitglieder auf Richtigkeit und wickelt sie mit den Kassen ab. Außerdem berät die KVSH bei Abrechnungs- und Wirtschaftlichkeitsfragen in der Arzneimittelverordnung.
  8. nimmt Aufgaben der gemeinsamen Selbstverwaltung wahr. Das geschieht zum Beispiel im Zulassungsausschuss, wo Kassenärztliche Vereinigung und Krankenkassen gemeinsam entscheiden, ob sich ein Arzt oder Psychotherapeut niederlassen und zu Lasten der Krankenkassen abrechnen darf.
  9. setzt sich berufspolitisch dafür ein, dass Freiberuflichkeit, Niederlassungsfreiheit und freie Arztwahl gewahrt bleiben.

    Anschrift:
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein
    Bismarckallee 1-6
    23795 Bad Segeberg
    Tel.: 04551 883 0
    Fax: 04551 883 209


nach oben