Schriftgröße Kontrast


Hier geht es zum geschützten
Mitgliederbereich

Magazin Nordlicht

Magazin Nordlicht

Medizinische Versorgungszentren (MVZ)

 zurück zur Zulassung

 

Ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) ist eine ärztlich geleitete Einrichtung, in denen Ärzte, die in ein Arztregister eingetragen sind, als angestellte Ärzte oder Vertragsärzte tätig sind.

Gegründet werden können Medizinische Versorgungszentren von zugelassenen Ärzten, zugelassenen Krankenhäusern, von Erbringern nichtärztlicher Dialyseleistungen nach § 126 Abs. 3 SGB V oder von gemeinnützigen Trägern, die auf Grund von Zulassung oder Ermächtigung an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen oder von Kommunen. Als Rechtsform sind nur eine Personengesellschaft, eine eingetragene Genossenschaft oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung sowie eine öffentlich-rechtliche Rechtsform möglich.

Nähere Informationen zum Thema MVZ finden Sie hier.
 

MVZ in Schleswig-Holstein

Hier finden Sie eine Übersicht aller für Schleswig-Holstein zugelassenen Medizinischen Versorgungszentren (inklusive der jeweiligen Fachgebiete).



Abteilung

  • Zulassung/Praxisberatung
Tel.: 04551 883 255
Fax: 04551 883 276
zulassung@kvsh.de

Ihre Ansprechpartner: MVZ/Kooperations-Beratung

  • Bianca Hartz
Tel.: 04551 883 255
bianca.hartz@kvsh.de

  • André Zwaka
Tel.: 04551 883 327
andre.zwaka@kvsh.de



nach oben