Schriftgröße Kontrast


Hier geht es zum geschützten
Mitgliederbereich

Magazin Nordlicht

Magazin Nordlicht

Mammographie-Screening

logo Mammographie Screening Programm

zurück zur Qualitätssicherung


Das wesentliche Ziel des Programms zur Früherkennung von Brustkrebs durch Mammographie-Screening ist die deutliche Senkung der Brustkrebssterblichkeit in der anspruchsberechtigten Bevölkerung (Frauen von 50 bis zum Ende des 70. Lebensjahres). Gleichzeitig sollen die Belastungen, die mit dem Mammographie-Screening verbunden sein können, minimiert werden.

 

Das Programm ist in regionale Versorgungsprogramme gegliedert, die für Schleswig-Holstein die Grenzen des Bundeslandes und damit das Gebiet der KVSH umfassen. Das regionale Versorgungsprogramm ist wiederum in regionale Screening-Einheiten untergliedert.

 

Zentrale Stelle 

Mammographie-Screening-Programm:

Tel. 04551 / 89 89 - 00


 

Mehr Informationen als PDF-Download:

  1. Einführung eines bundesweiten Mammographie-Screenings 
  2. Weitere Information für Ärzte
  3. Zur Website der "Kooperationsgemeinschaft Mammographie"


nach oben