Schriftgröße Kontrast

Hier geht es zum geschützten
Mitgliederbereich

Magazin Nordlicht

Magazin Nordlicht

Kindergarten- bzw. Schulverbot bei Keuchhusten


12.11.2019


Hinweis des Gesundheitsamtes Segeberg

 

Änderungen bzgl. des Betretungsverbotes nach § 34 IFSG, die sich aus dem aktuellen "rki ratgeber" (Stand 11/2017) zum Umgang mit Keuchhusten ergeben:


So
bleibt das Kindergarten- bzw. Schulverbot bestehen bis


durch einen nasopharyngealen Rachenabstrich bei einem/r niedergelassenen Arzt/Ärztin dieser Verdacht ausgeschlossen ist und der Befund schriftlich im Gesundheitsamt vorliegt,

oder


fünf Tage nach Beginn einer wirksamen Antibiotikatherapei, die durch ärztliche Bescheinigung nachgewiesen wurde (eine Kopie der ärztlichen Verordnung ist hier ausreichend),

oder


drei
Wochen nach Beginn des des Hustens (Dauer der infektiösen Phase).

Quelle: Gesundheitsamt Segeberg


zur Newsübersicht